Mainfranken.

Archiv

24. Juni 2021

Virtuelle Arbeitswelt – Gekommen, um zu bleiben?

Mainfranken/Würzburg – Rund 140 Unternehmensvertreter/-innen aus ganz Mainfranken haben an der „5. Fachkräftekonferenz Mainfranken“ in der vergangenen Woche teilgenommen. 

weiterlesen

Der career talk 2021

Um Fachkräfte für Mainfranken zu gewinnen und zu sichern, führt die Region Mainfranken GmbH in Kooperation mit den Career Services der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und der FHWS Würzburg-Schweinfurt seit einigen Jahren für nationale und internationale Studierende der Hochschulen career tours durch. Pandemiebedingt fand die für das Sommersemester 2021 geplante career tour am Donnerstag, den 20. Mai 2021 zum zweiten Mal in digitaler Form statt – als career talk.

weiterlesen
06. Mai 2021

Denker treffen Lenker - Innovationstreiber Handwerk

„Denker treffen Lenker“ tagen zum Thema „Innovationstreiber Handwerk“. Digitalisierung im Handwerk – das war das zentrale Thema in der hybriden Veranstaltung „Denker treffen Lenker – Innovationstreiber Handwerk“ am 06. Mai 2021. Die Veranstaltung wurde von der Region Mainfranken GmbH in Kooperation mit der Handwerkskammer für Unterfranken durchgeführt.

weiterlesen

05. Mai 2021

Unterricht im Wandel im Fokus des 6. Mint-Tages Mainfranken

Mit einem Zitat von Albert Einstein leitete Sebastian Schmidt, Keynote Referent und Träger des deutschen  Lehrerpreises 2019, den 6. MINT-Tag Mainfranken am 04.Mai 2021 ein. Welche Kom-petenzen zum zeitgemäßen Unterricht gehören und warum die Digitalisierung an Schulen nicht nur in Pandemiezeiten höchste Priorität verdient, verdeutlichte Schmidt in seinem Vortrag den 95 Lehrer*innen und Pädagogen*innen.

weiterlesen

Erste Netzwerkstatt Medizin & Gesundheit

Vom medizinischen Start-up bis hin zu global tätigen Unternehmen, von Hochschulen bis hin zu außeruniversitären Forschungseinrichtungen – die Gesundheitswirtschaft und medizinischen Versorgungungseinrichtungen stehen nicht nur in pandemischen Zeiten im Fokus des gesellschaftlichen Interesses. Auf Initiative der Region Mainfranken GmbH kamen am Mittwoch, 21.04.2021 über 20 Führungskräfte aus der regionalen Gesundheitswirtschaft und Forschung im Bereich Medizin & Gesundheit virtuell zusammen, um Ideen für eine stärkere regionale Vernetzung zu entwickeln.
 

weiterlesen
16.Januar 2021

Appell aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft

Die Gesellschafterinnen und Gesellschafter der Region Mainfranken GmbH appellieren an die Menschen in der Region, die geltenden Einschränkungen mitzutragen und sich solidarisch zu zeigen.

weiterlesen

15. Dezember 2020

Denker treffen Lenker - Energiewende gestalten

Die eigene Solaranlage auf dem Dach oder ein kleines Blockheizkraftwerk im Industriegebiet prägen das Bild deutscher Städte und Gewerbegebiete.„Denker treffen Lenker“ tagten zum Thema „Energiewende gestalten – Technologien und Trends der dezentralen Energieversorgung“

weiterlesen
10. Dezember 2020

Der 5. MINT-Tag Mainfranken – Online mit dem Themenfokus „Bildung Digital“

Wie kann virtueller Unterricht gelingen? Dieser Frage gingen 80 pädagogische Fachkräfte aus verschiedenen Landkreisen im Rahmen des Online-MINT-Tages auf den Grund. Die Durchsetzung von AHA-Regeln, Homeschooling und das Unterrichten vor der Webcam sind Herausforderungen, die Mainfrankens Lehrkräfte seit einigen Monaten bewältigen müssen. Um ihnen neue Methoden und Best-Practice-Beispiele an die Hand zu geben, stellten die Netzwerkpartner der MINT-Region Mainfranken für die Online-Fortbildung am 10. Dezember ein buntes und vielfältiges Programm auf die Beine.

weiterlesen
02. Dezember 2020

Innovationsforum Mainfranken

Spitzenkompetenzen in Data Science und Künstlicher Intelligenz beeindrucken beim 4. Innovationsforum Mainfranken 
 

weiterlesen

25. November 2020

17. Wirtschaftsforum Mainfranken - Arbeiten im Alter

„Ältere Menschen sind das größte und qualifizierteste Reservoir des Arbeitsmarktes!“ Diese Botschaft richtete Prof. Dr. Raffelhüschen beim 17. Wirtschaftsforum Mainfranken an alle Arbeitgeber. Oder anders gesagt: „Der heutige 70-Jährige ist um einiges fitter als der 60-Jährige in den 60er-Jahren“, so der Volkswirtschafts- und Finanzexperte, der für eine Einführung des Lebenserwartungsfaktors im Rentensystem plädiert. „Wir brauchen eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit, weil sich die Lebenserwartung der Menschen ständig erhöht. Die Menschen bleiben länger gesund.“

weiterlesen
18. November 2020

7. Mainfränkisches Gesundheitssymposium

Neue Wege in die Pflege – unter diesem Motto stand das 7. Mainfränkische Gesundheitssymposium, das am 18. November 2020 von der Region Mainfranken GmbH in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Würzburg und dem Landkreis Bad Kissingen virtuell durchgeführt wurde. Expertinnen und Experten aus dem Pflegebereich tauschten Ihre Meinungen zur Pflegereform aus und verschafften dem teilnehmenden Fachpublikum einen breiten Überblick über die neuen Bildungswege. Zu Beginn der Veranstaltung betonte Landrat Thomas Bold: „Der demographische Wandel stellt uns in Mainfranken vor immense Herausforderungen. Das Durchschnittsalter unserer Bürgerinnen und Bürger steigt und damit auch der Bedarf an qualifiziertem Pflegepersonal. Wir müssen dafür sorgen, dass die Gesundheitsversorgung auch in ländlichen Gebieten nicht auf der Strecke bleibt. Die Digitalisierung der Medizin ist eine große Chance, aber auch hierfür braucht es spezialisierte Fachkräfte.“ Die neu eingeführte, generalistische Pflegeausbildung und die angestrebte Akademisierung des Pflegeberufes in Bayern sollen dazu beitragen, das Arbeitsfeld attraktiver zu machen.

weiterlesen

6. Nachhaltigkeitssymposium

Klima Hot Spot Mainfranken – unter diesem Motto stand das diesjährige Nach-haltigkeitssymposium. Die Region Mainfranken GmbH lud am 17.11.2020 führende Experten und Expertinnen aus dem Bereich Umwelt zur virtuellen Veranstaltung ein.

weiterlesen

Region Mainfranken wirbt für Pflegeberufe

Morgens ein Lächeln ernten – abends Tomaten? In Mainfranken geht das. Hier kann man nicht nur entspannt leben, sondern auch erfolgreich Karriere machen. Trotzdem bleiben viele offenen Stellen in der Region unbesetzt.

weiterlesen
16.10.2020

Festakt mit Staatsministerin Judith Gerlach

Am 16. Oktober 2020 besuchte Judith Gerlach, Bayerns Staatsministerin für Digitales, das Uniklinikum Würzburg und informierte sich über die Fortschritte beim Digitalisierungszentrum für Präzisions- und Telemedizin. Laut der Ministerin ist das unterfränkische Kooperationsprojekt wegweisend für die Zukunft der Patientenversorgung im Freistaat.

weiterlesen

Arbeitgeber in Mainfranken mit Studierenden im Dialog

Um Fachkräfte für Mainfranken zu sichern, führt die Region Mainfranken GmbH seit einigen Jahren für national und internationale Studierende der mainfränkischen Hochschulen career tours durch.

weiterlesen