Unsere Website setzt zur Funktionsfähigkeit sowie zu Analysezwecken Cookies ein. Sie können den Einsatz von Cookies jederzeit deaktivieren oder widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK
Messepräsenz in Nürnberg

Kurtz GmbH auf der EUROGUSS 2020

17. Januar 2020
Quellenangabe:

Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG

Zur Website

17. Januar 2020

Nach drei intensiven Messetagen ging gestern die 13. EUROGUSS, Europas größte Fachmesse für Druckguss, in Nürnberg zu Ende. Sie bot einmal mehr dem Fachpublikum der Gießereibranche eine Plattform zum Austausch über aktuelle Herausforderungen, neue Produkte und innovative Verfahrenstechniken. Mit SOLUTIONS FOR THE BEST konnte sich Kurtz Ersa als Anbieter für leistungsstarke Maschinen und clevere Gesamtkonzepte positionieren.

Industrial IoT für die Gießerei-Industrie

Auch wenn originär eine Druckguss-Messe, war das Besucherinteresse an der Niederdruck-Technologie auf der EUROGUSS enorm – kontrollierbares turbulenzarmes Befüllen, sauberes Material, bessere Festigkeitswerte als bei herkömmlichen Gießverfahren sowie eine hohe Maßhaltigkeit und intelligente Drucksteuerung mit einer Druckgenauigkeit von +/-0,01 psi sind und bleiben schlagkräftige Argumente für den Niederdruckguss. Ebenfalls stark nachgefragt waren die leistungsstarken Kurtz Entgratpressen in C-, Säulen- und Schiebekipptisch-Ausführung, die sich hervorragend eignen zum Entgraten von mit Druckgussmaschinen hergestellten Teilen. Viele Kunden informierten sich über Leistungs- und Performancedaten von Einzelmaschinen und erfragten mögliche integrierte Automatisierungskonzepte.

Am stärksten nachgefragt wurde jedoch das Kurtz POWerBoard, die neue Industrial-IoT-Lösung der Kurtz GmbH. Als dynamisches Steuerungstool optimiert das Kurtz POWerBoard den Gesamtprozess und hebt Ressourcen- und Energieeffizienz sowie Gesamtanlagenproduktivität auf ein komplett neues Level. Die Kurtz Gießereimaschinen präsentierten dazu verschiedene Teil-Komponenten, etwa Maschinen-Monitoring, weltweites Downtime-Tracking, Remote Service und Künstliche-Intelligenz-Module wie Korrelationserkennung.

Lothar Hartmann, Leiter Profit Center Gießereimaschinen, blickt sehr positiv auf die drei Messetage in Nürnberg zurück: „Die EUROGUSS 2020 hat unsere Erwartungen übertroffen. Trotz der Unsicherheiten in Branchen wie z.B. der Automobilindustrie hatte das Kurtz Stand-Team alle Hände voll zu tun. Die EUROGUSS bietet jedes Mal eine fabelhafte Gelegenheit, sich mit internationalem Fachpublikum auszutauschen – etwa mit Delegationen aus der Türkei und Korea.“ Lothar Hartmann weiter: „Das Kurtz POWerBoard ist ein fantastisches Tool zur Steigerung der Gesamtanlageneffektivität. Die Gießereibranche befindet sich noch am Anfang, was den Einsatz digitaler Lösungen betrifft. Das Potenzial unserer IoT-Lösungen in Richtung mehr Automation und Produktionseffizienz ist riesig, der Weg ist die Kombination von smarten Handlingsystemen und intelligenten Softwarelösungen.“


Foto: Kurz Ersa