Mainfranken.

Neues aus der Innovationsregion

Wo ist Mainfrankens Wirtschaft besonders stark? Natürlich in ihren fünf Kompetenzfeldern. Durch die innovativen Aktivitäten zahlreicher Firmen und Forschungsinstitute entwickeln sie sich dynamisch weiter. Hier finden Sie ausgewählte, regionale Wirtschaftsnachrichten, die viel über das breitgefächerte Kompetenzspektrum der ansässigen Einrichtungen und Unternehmen verraten. Informieren Sie sich über neue Projekte, Kooperationen, wissenschaftliche Durchbrüche und Erfolgsgeschichten, die Mainfrankens Wirtschaft ein Gesicht geben!

Maschinenbau & Automotive  ||  Medizin & Gesundheit  ||  Neue Materialien & Kunststoff  ||  IT & KI  ||  Energie & Umwelt

Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 14 (14 Seiten)
05. Juli 2021

Initiative für eine nachhaltige Zukunft

Koenig & Bauer ist offizielles Mitglied der Initiative HolyGrail 2.0 –  „Digitale Wasserzeichen für intelligentes Verpackungsrecycling in der EU“

30. Juni 2021

Unterstützungs- und Informationsangebot rund um die Berufswahl

Zum 30. Juni haben sich 2021 in Unterfranken bisher 16,9 % mehr junge Menschen als 2020 für einen Berufsstart im regionalen Handwerk entschieden. Das erscheint auf den ersten Blick sehr erfreulich, die absolute Zahl liegt jedoch unter dem Niveau vor Corona – und es gibt noch zahlreiche freie Lehrstellen. Für bisher noch unversorgte Bewerber und unentschlossene Jugendliche bietet die Handwerkskammer für Unterfranken in den kommenden Wochen ein umfassendes Unterstützungs- und Informations-angebot rund um die Berufswahl: Mit digitalen Einblicken in die Praxis, persönlicher Beratung sowie einer Last Minute-Ausbildungsbörse zur Vermittlung ausbildungswilliger Jugendlicher in passende Ausbildungsbetriebe. Die Veranstaltungen und Aktionen sind Teil der bundesweiten Initiative „Sommer der Berufsbildung“.  

28. Juni 2021

Klinikum Main-Spessart beantragt Digitalisierungsförderung

Rund zwei Millionen Euro sollen zum Ausbau der digitalen Infrastruktur eingesetzt werden.

24. Juni 2021

Turkish Cargo tritt Airline-Partnernetzwerk von va-Q-tec bei

va-Q-tec hat die Luftfracht-Airline Turkish Cargo als weiteren Partner innerhalb seines globalen Netzwerks etabliert. Die Fluggesellschaft ist weltweit die am stärksten wachsende Airline im Frachtbereich. Die Thermocontainer des deutschen Unternehmens bewegen sich nun auch zukünftig innerhalb dieses weit verzweigten Luftfracht-Netzwerks und sorgen so für die Aufrechterhaltung optimal temperierter Temperaturketten in der internationalen Luftfracht-Logistik. Die Kooperation bietet für beide Seiten viele Vorteile.

21. Juni 2021

Zukunftsorientierter Forschungsbau

Der Neubau für das Zentrum für Philologie und Digitalität (ZPD) der Uni Würzburg entsteht am Campus Hubland Nord. Das Staatliche Bauamt bietet nun erstmals einen virtuellen Baustelleneinblick.

16. Juni 2021

Zum Firmenjubiläum gute Perspektiven ausgepackt

Der Verpackungshersteller aus der Bayerischen Rhön, die Brandt Hülsen GmbH & Co. KG, blickt auf vier erfolgreiche Jahrzehnte zurück und optimistisch nach vorne.

14. Juni 2021

Unternehmerforum – die digitale Austauschplattform

Das Unternehmerforum ist ein neues Angebot des Landkreises Schweinfurt zur Unterstützung der Wirtschaft in verschiedensten Themenbereichen. Insbesondere die Corona-Krise verlangt Unternehmen viel ab. Seit März 2020 bestehen erhebliche Einschränkungen, die bei der lokalen Wirtschaft zu einem ohen Informations- und Diskussionsbedarf in Bezug auf bestehende Hilfsangebote oder erprobtes Praxiswissen führen

10. Juni 2021

Der Mensch im Mittelpunkt

Zu den wichtigsten Aspekten sozialer Unternehmensverantwortung gehört die Gesundheit der Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz. Für die Heiligenfeld Kliniken in Bad Kissingen bedeutet betriebliches Gesundheitsmanagement vereinfacht gesagt, Menschlichkeit in den Betrieb zu integrieren. 

09. Juni 2021

Jugend forscht präsentiert sich bei der „Woche der Umwelt“

Fünf Preisträgerinnen und Preisträger zeigen online ihre innovativen Ideen aus den Bereichen Umwelttechnik und Umweltschutz.

08. Juni 2021

Meilenstein nachhaltige Batterien: Wie Kohlenstoffe „grüner“ werden

Das kürzlich gestartete Verbundprojekt HiQ-CARB zielt darauf ab, neue Kohlenstoffe mit einer überlegenen Leistung und einem geringen CO2-Fußabdruck für zukünftige grüne Batterien in Europa bereitzustellen. HiQ-CARB erhält EU-Fördermittel von EIT RawMaterials, um dieses essentielle neue Batteriematerial zu skalieren und zu validieren. Lithium-Ionen-Batterien benötigen neben dem Lithium eine Reihe von speziellen Funktionsmaterialien für ihre Leistungsfähigkeit. Einige davon klingen unspektakulär: leitfähige Additive. Tatsächlich sind leitfähige Zusätze wie Leitruß oder Kohlenstoff-Nanoröhren aber ein entscheidender Baustein für die Leistungsfähigkeit und Umweltverträglichkeit von Lithium-Ionen-Batterien.

04. Juni 2021

Pabst Transport fährt weiter in Richtung grüner Logistik

Pabst Transport GmbH & Co. KG beschäftigt sich schon seit Jahren mit dem Einsatz alternativer Energieträger. „Wir sehen uns als verantwortliches und zukunftsorientiertes Unternehmen“, so der Geschäftsführer Jochen Oeckler.

31. Mai 2021

PROZESSOPTIMIERUNG MIT NEUEM SCHAUMFREIEN SCHLEIFKÖRPER

Geht es um die Optimierung von Gleitschliffprozessen, liegt das Hauptaugenmerk meist auf der Maschinentechnik. Dass auch aus einem einfachen Schleifkörperwechsel eine lohnenswerte Prozessoptimierung resultieren kann, zeigt eine Anwendung beim Dienstleister Dörfler & Schmidt Präzisionsfinish. Durch die Umstellung auf einen neuen schaumfreien Schleifkörper von Rösler konnten Prozesssicherheit, Produktivität und Effizienz verbessert werden.

27. Mai 2021

Top-Raumfahrtforschung in Würzburg

Die European Space Agency (ESA) und das Würzburger Zentrum für Telematik wollen in Zukunft eng miteinander zusammenarbeiten. Davon sollen auch die Raumfahrt-Studierenden der Universität Würzburg profitieren. 

19. Mai 2021

ZF bietet breites Ersatzteileportfolio für Elektroautos an

Elektroautos werden in der öffentlichen Wahrnehmung oft auf den elektrischen Antriebsstrang reduziert, der in der Tat sehr zuverlässig ist und wenig Wartungsbedarf erfordert. Doch Bremsen und Fahrwerk dieser Autos sind genau wie bei herkömmlichen Fahrzeugen anfällig für Beschädigungen und Verschleiß. ZF Aftermarket unterstützt die Kfz-Werkstätten bei der Arbeit an E-Fahrzeugen durch ein umfangreiches Ersatzteileprogramm der Marken Lemförder, Sachs und TRW, das in diesem Jahr noch wichtige Erweiterungen erfährt.

17. Mai 2021

Platz frei für den HIRI-Neubau

Das Würzburger Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung bekommt einen Neubau. Um den dafür nötigen Platz zu schaffen, hat jetzt auf dem Medizin-Campus der Abbruch der einstigen Urologie begonnen.

11. Mai 2021

Herausragende Expertise bei Endoprothetik-Operationen am Campus

endoRhön Klinik für Gelenkersatz als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert. Dieser bringt Schmerzlinderung und verbessert damti damit die Lebensqualität.

05. Mai 2021

AEROSKIN – die innovative Gebäudehülle von Knauf und Hilti

Die beiden führenden Markenhersteller Knauf und Hilti haben ihre Kompetenzen im Bereich konstruktiver Lösungen für die Gebäudehülle gebündelt und präsentieren gemeinsam die neue vorgehängte hinterlüftete Fassade AEROSKIN. Ein System, das höchsten Ansprüchen an Stabilität, Energieeffizienz, Gestaltungsvielfalt und Montagefreundlichkeit gerecht wird.

03. Mai 2021

Bayerische Rhöngas GmbH feiert 50-jähriges Bestehen

50 Jahre im Wandel: Lange bevor sich die Bayerische Rhöngas GmbH mit Erneuerbaren Energien beschäftigte, stand in der Gründerzeit der Wunsch, die damaligen Landkreise Bad Neustadt und Mellrichstadt mit dem umweltfreundlichen Energieträger Erdgas zu versorgen. Der Start in das neue Jahrtausend stand dann ganz im Zeichen der Erneuerung und Innovation.

Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 14 (14 Seiten)