Mainfranken.

Neues aus der Innovationsregion

Wo ist Mainfrankens Wirtschaft besonders stark? Natürlich in ihren fünf Kompetenzfeldern. Durch die innovativen Aktivitäten zahlreicher Firmen und Forschungsinstitute entwickeln sie sich dynamisch weiter. Hier finden Sie ausgewählte, regionale Wirtschaftsnachrichten, die viel über das breitgefächerte Kompetenzspektrum der ansässigen Einrichtungen und Unternehmen verraten. Informieren Sie sich über neue Projekte, Kooperationen, wissenschaftliche Durchbrüche und Erfolgsgeschichten, die Mainfrankens Wirtschaft ein Gesicht geben!

Maschinenbau & Automotive  ||  Medizin & Gesundheit  ||  Neue Materialien & Kunststoff  ||  IT & KI  ||  Energie & Umwelt

Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15 (15 Seiten)
11. März 2021

Optimale Versorgung von Epilepsie-Patienten

Epileptologie am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt neu organisiert – Moderne Medizintechnik unterstützt Diagnostik und therapeutisches Monitoring

09. März 2021

Forschung am Highway des Denkens

Die Psychologin Dr. Kirsten Hilger forscht an den Grundlagen menschlicher Intelligenz. Für ihre Arbeiten wurde sie nun von der International Society of Intelligence Research ausgezeichnet.

02. März 2021

LABOKLIN erhält TOP 100-Siegel für preisgekrönte Innovationskraft

Das veterinärmedizinische Diagnostiklabor LABOKLIN GmbH & Co. KG aus Bad Kissingen hat das TOP 100-Siegel 2021 verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt – und das nunmehr bereits zum 28. Mal. Zuvor hatte LABOKLIN in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren seine Innovationskraft bewiesen.

01. März 2021

Warema entwickelt schalloptimierten Aufsetz-Kasten für Raffstoren

Die Urbanisierung und Wohnraumverdichtung haben Warema inspiriert, Schallschutz bei Neubau-Aufsetz-Kästen neuzudenken. Denn da hochwertiger Wohnraum heute vor allem da entsteht, wo Verkehr und Umfeld sehr laut sind, zählt jedes Dezibel. Unter diesem Aspekt hat Warema die physikalischen Grundlagen der Schalldämmung erneut betrachtet und einen zweischaligen Aufbau umgesetzt. Mit einer Reduktion des Geräuschpegels um knapp 47 Dezibel erreicht der Kasten die bisher höchsten Schalldämmwerte der Branche.

26. Februar 2021

SKF beschleunigt die Entwicklung von Elektrofahrzeugen

Die Automobilindustrie unterliegt aktuell dem gravierendsten Umbruch ihrer Geschichte. Für die kommenden zwei Jahre erwarten Experten die Einführung von rund 450 neuen Batterie- und Plug-In-Hybrid-Fahrzeugen. SKF unterstützt die Branche mit Lagern, branchenspezifischen Lösungen und Know-how dabei, die Herausforderungen zu meistern und die Chancen der E-Mobilität zu nutzen.

23. Februar 2021

2 Jahre RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt

Anfang 2019 ging der neue RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt an den Start. Seither haben sich der Klinikstandort und die mit ihm verbundene sektorenübergreifende Gesundheitsversorgung kontinuierlich weiterentwickelt.  Überregionale medizinische Schwerpunktzentren und Kliniken der Grund- und Regelversorgung, der Rehabilitation sowie die ambulante Medizin sind am Campus etabliert und arbeiten interdisziplinär zusammen. Ein Vorteil auch während der Corona-Pandemie

17. Februar 2021

Konflikte in Tumorzellen provozieren

Mit zwei marktverfügbaren Hemmstoffen lässt sich bei der kindlichen Tumorerkrankung Neuroblastom der Zellzyklus der Krebszellen an einer Schlüsselstelle so stören, dass die Tumorzellen sterben.

16. Februar 2021

EU-Projekt RECO2ST: Mehr Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

Intelligente Synergien innovativster, umweltfreundlicher Baumaterialien zu nutzen, um wertvolle Energie und damit Ressourcen einzusparen, die CO2-Bilanz im Gebäudesektor zu reduzieren und die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohner zu erhöhen – diese Ziele gilt es mit dem RECO2ST-Projekt zu erreichen.

10. Februar 2021

Mit robusten Geschäftsmodellen Krisen überstehen

Mit robusten Geschäftsmodellen Krisen überstehen – mit diesem Vorhaben beschäftigten sich Masterstudierende an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

09. Februar 2021

Startschuss für die Weiterentwicklung des Gesundheitsstandortes Marktheidenfeld

Die Weiterentwicklung und Nachnutzung des Gesundheitsstandortes Marktheidenfeld nimmt Fahrt auf: Das Bayerische Landesamt für Pflege hat den vorzeitigen Maßnahmenbeginn genehmigt. Somit ist der Startschuss für das Projekt der Entwicklung eines regionalen Gesundheits- und Pflegekompetenzzentrums (RGPZ) des Landkreises Main-Spessart am Standort Marktheidenfeld gefallen.

03. Februar 2021

Messtechnikhersteller aus Wiesthal gehört zu den 100 innovativsten

Die WENZEL Group GmbH & Co. KG aus Wiesthal hat das TOP-100-Siegel 2021 verliehen bekommen. Damit wurde das Unternehmen nach 2016 und 2018 bereits zum dritten Mal mit dieser Auszeichnung für besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt. Zuvor hatte WENZEL in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren seine Innovationskraft bewiesen.

29. Januar 2021

Neues Online-Verfahren für ausländische Fachkräfte in Bayern

Bayern erleichtert ausländischen Fachkräften, die in einem Unternehmen arbeiten möchten, die Beantragung von Aufenthaltstiteln mit einem neuen Online-Verfahren im BayernPortal.

25. Januar 2021

Leopoldina-Krankenhaus ist Partner von „Wir für Gesundheit“

Das Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt ist neue Partnerklinik des wachsenden, trägerübergreifenden Qualitätsnetzwerks „Wir für Gesundheit“. Das Netzwerk umfasst mehr als 330 ausgewählte Partnerkliniken sowie eine Vielzahl ambulanter Einrichtungen in ganz Deutschland, die überdurchschnittlich hohe Behandlungs- und Servicequalität erbringen.

22. Januar 2021

Drei Schweinfurter Unternehmen ausgezeichnet

Der Bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz hat in Würdigung und Anerkennung der freiwilligen Leistungen im betrieblichen Umweltschutz die Teilnahmeurkunde am Umwelt- und Klimapakt Bayern an drei Schweinfurter Unternehmen verliehen. 

20. Januar 2021

Das Selbstverständnis als Bürger und Steuerzahler

Welche Einstellung haben die Bürgerinnen und Bürger zum Staat? Wie beeinflusst das ihre Bereitschaft, Steuern zu zahlen? Diesen Fragen geht ein Forschungsteam nach, das mit 1,5 Millionen Euro gefördert wird.

13. Januar 2021

Einstiegsseminare für Existenzgründer im Handwerk

Die Handwerkskammer für Unterfranken berät und unterstützt Existenzgründer im Handwerk auf vielfältige Weise. Erstmals werden im Jahr 2021 monatlich kostenfreie Einstiegsseminare angeboten, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle grundlegenden Erstinformationen zur Existenzgründung erhalten.

11. Januar 2021

B.Digital Bayerischer Digitalpreis 2021

"Unsere Zukunft ist digital. Viele setzen dies mit großartigen Chancen und Vorteilen gleich.", sagt die Bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach. Deshalb hat sie den bayerischen Digitalpreis b.digital initiiert.

18. Dezember 2020

Förderung für mainfränkische Krankenhäuser

Die Regierung von Unterfranken hat für 29 unterfränkische Krankenhäuser die Gewährung von Fördermitteln in Höhe von 27.284.041 Euro als sogenannte Jahrespauschalen für das Jahr 2020 bewilligt (Art. 12 Bayerisches Krankenhausgesetz - BayKrG).

Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15 (15 Seiten)