Mainfranken.

Veranstaltungen

Termine im Überblick

Kostenfreie Fortbildung für Lehrkräfte aller Schularten

MINT-Tag 2020 - Bildung Digital

Datum, Uhrzeit:
10.12.2020
14:30 - 17:00
Veranstaltungsort:
Online-Veranstaltung via Zoom

Anmeldung:
 zur Anmeldung

Downloads zum Thema:

AHA-Regeln, Homeschooling, digitale Medien – im Moment stehen Mainfrankens Schulen vor immensen Herausforderungen. Während in einigen Bildungseinrichtungen die Digitalisierung im Unterricht längst Standard ist, kämpfen andere noch mit den neuen Voraussetzungen, die durch den Infektionsschutz in Pandemiezeiten geschaffen werden. 
Wie kann virtueller Unterricht gelingen? Von welchen Erfahrungen berichten Pioniere, die sich schon vor Corona digital aufgestellt haben und einen Schwerpunkt auf Medienkompetenz legen? Was sind Erfolgsfaktoren für die digitale Aufrüstung im Bildungsbereich und warum lohnt ein Blick in über die Landesgrenzen hinweg? Freuen Sie sich auf Impulse und Lösungsansätze von regionalen und überregionalen ExpertInnen beim Online MINT-Tag 2020.
 

Auch in diesem Jahr bieten Ihnen die Netzwerkpartner der MINT-Region Mainfranken ein buntes Workshop-Programm. Lernen Sie Experimente und Methoden kennen, die Sie auch im Homeschooling gut mit Kindern und Jugendlichen durchführen können. Erfahren Sie mehr über digitale MINT-Angebote von externen Anbietern und tauschen Sie sich mit TechnikerInnen und NaturwissenschaftlerInnen aus der Region über Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung aus. Wir freuen uns auf Sie! 
Logo-mint_region

Programm

14:30

Begrüßung 
MINT-Region Mainfranken

14:40Impuls: Wie digitale Bildung gelingen kann
Bianca Ely, Forum Bildung Digitalisierung e.V.
 

15:00

Vorreiter aus Mainfranken: Das Gymnasium Veitshöchheim
Praxisbericht

15:15

Online-Workshops der MINT-Netzwerkpartner
jeweils zwei Workshops á 45 Minuten in einem Paket

16:45Gemeinsamer Abschluss


 

Hinweis: Die Veranstaltung ist als Lehrerfortbildung in "Fortbildung in bayerischen Schulen" (FIBS) anerkannt: 
Kurs-Nr.: E746-0/20/1            Lehrgangs-ID: 23718

Anmeldefrist: 4. Dezember 2020


 

Über die Workshop-Pakete

Workshop-Paket 1:      Grundschule, übergreifend
 

Mach mit – Biomedizinische Forschung für Kinder und Jugendliche
Rudolf-Virchow-Zentrum

In diesem Workshop stellt Ihnen das Rudolf-Virchow-Zentrum sein Angebot für Grundschulkinder und Schulklassen der Mittel- und Oberstufe vor. Mit dabei: Einfache Praxisbeispiele und Experimentierideen für Sie zum selber machen.
Virchow-Zentrum


Minerale entdecken, bestimmen und verwenden
Mineralogisches Museum

Im Rahmen des Workshops entdecken Sie mit allen Sinnen die Eigenschaften von Mineralen - wie Farbe, Härte, Spaltbarkeit und äußere Form. Anschließend werden die Minerale bestimmt. Einige da-von können sogar in Alltagsgegenständen wiedergefunden werden.
 

Logo MuseumA4

Workshop-Paket 2:      Sekundarstufe I (Kl. 5-10) + II
 


Simulationen mit Eva – Ein mathematisches Erlebnis
Didaktik der Mathematik, Universität Würzburg

Projekte im Mathematikunterricht haben häufig den Ruf, schwer durchführbar zu sein. Im Workshop wird Ihnen am Beispiel der Evakuierung das Gegenteil bewiesen. Dafür wird Material und Technik für den Unterricht präsentiert und ausprobiert. Eine an der Uni Würzburg entwickelte WebApp zur Simulie-rung von Evakuierungsszenarien (Eva) wird gemeinsam getestet. Damit können SchülerInnen mathe-matische Inhalte und Modellierung praxisnah erfahren.

Logo_Julius-Maximilians-Universität_Würzburg


Lehr-Lern-Labore – enaktiv, experimentell, digital
M!ND-Center

Am M!ND-Center der Uni Würzburg entwickeln angehende Lehrkräfte Experimentier- und Lernumge-bungen für SchülerInnen. Dabei stehen Erkenntnismethoden wie das Experimentieren und Modellieren im Fokus. Auch durch die aktuelle (Corona-)Situation werden diese Angebote zunehmend digital im-plementiert und den Jugendlichen über Lernmanagement-Systeme zur Verfügung gestellt. Im Work-shop zeigt Ihnen das M!ND-Center konkrete Beispiele aus den Fachbereichen Biologie, Mathematik und Physik. 
 

MIND

Workshop-Paket 3:      Sekundarstufe I (Kl. 7-10) + II
 


Genial Digital – digitale Experimente mit dem Calliope und Open Roberta
wissenswerkstatt Schweinfurt

In diesem Workshop tauchen Sie mit den Bastlern der Wissenswerkstatt in die Welt der Microcontrol-ler ein und probieren, wie digitale Medien spielerisch in den Unterricht integriert werden können. Um den Calliope kennen zu lernen, programmieren Sie gemeinsam mit allen TeilnehmerInnen ein Mitar-beitsbarometer.

wissenswerkstadt_sw


MINT-Unterricht im Homeschooling – das Projekt „Gesundheitstechnologien digital erleben“
Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V.

Lernen Sie in diesem Workshop verschiedene Möglichkeiten kennen, um SchülerInnen im Homeschoo-ling zum Experimentieren und Entwickeln anzuleiten. Dabei werden die methodische Vorgehensweise, Einsatzmöglichkeiten und Umgang mit digitalen Tools (Erklärfilme, virtuelle Räume, etc.) thematisiert. Gleichzeitig wird Ihnen das kostenfreie e-Schooling Angebot „Gesundheitstechnologie digital erleben“ der IJF vorgestellt.
 

Logo ijf jpg

Workshop-Paket 4:      Sekundarstufe II
 


Kunststoff als Segen und Fluch – ein Zukunftsthema für den Unterricht
Kunststoff- und Elastomertechnik, FHWS


Kunststoffe erfüllen heute als Werkstoff eine Vielzahl (lebens-)wichtiger Funktionen und haben fast alle Bereiche des menschlichen Lebens erreicht. Leider aber verursachen unsachgemäßer Umgang mit Kunststoffen und deren Entsorgung negative Folgen für die Umwelt, z.B. für die Weltmeere. Im Vortrag lernen Sie, welchen Nutzen und welche Probleme Kunststoffe mit sich bringen und wie sie in die Umwelt gelangen. Zudem werden Forschungs- und Lösungsansätze aufgezeigt, die Sie in Ihrem Unterricht thematisieren können.

FHWS-Logo-2013_web


BayernAtlas – spannende Fachdaten für den MINT-Unterricht
BayernLab Bad Neustadt a.d. Saale


Der BayernAtlas ist mehr als ein Kartenviewer von Bayern. Neben Karten und Luftbildern beinhaltet er viele Funktionen, um Rauminformationen darzustellen und auszuwerten. Das Online-Tool kann auf vielfältige Weise im Schulunterricht eingebunden werden. Neben dem Messen von Strecken und Flä-chen können auch Energiedaten wie Windgeschwindigkeiten, Sonnenscheindauer und Lärm analysiert oder Naturschutzgebiete untersucht werden. In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über den Bayern-Atlas - speziell zum Einsatz im MINT-Unterricht.

Logo_BayernLab

Zielgruppen:
Grundschule
Sekundarstufe I (Mittel-/Realschule, Gymnasium Klassen 5-6)
Sekundarstufe I (Mittel-/Realschule, Gymnasium Klassen 7-10)
Sekundarstufe II (Gymnasium, FOS, BOS Klassen 11-12)
übergreifend

Sie haben Rückfragen? 

Kontaktieren Sie uns gerne - wir helfen Ihnen weiter!
 

Projektmanagerin
Anne Weiss, M.Sc.
Ludwigstraße 10 1/2
97070 Würzburg
Tel.: 0931/452 652-12
E-Mail: weiss@mainfranken.org


 Zurück zur Terminübersicht