Energieeffizienz in Betrieben

Institution: Handwerkskammer für Unterfranken

Als Handwerkskammer für Unterfranken haben wir rund 18.500 Mitgliedsbetriebe mit etwa 94.500 Beschäftigten. 

Zu unseren Aufgaben zählen folgende Bereiche

  • Selbstverwaltung,
  • Interessenvertretung und
  • Dienstleistungen

Vom Staat wurden der Handwerkskammer hoheitliche Aufgaben übertragen, so führt sie z. B. die Handwerksrolle und regelt das Prüfungswesen.

Die Handwerkskammer sorgt für eine gemeinsame und solidarische Vertretung der Anliegen aller Handwerker in Politik und Öffentlichkeit. Nach dem Motto praxisnah und fachkundig bietet die Handwerkskammer maßgeschneiderte Beratung für ihre Mitglieder. Das Leistungsspektrum umfasst sämtliche Bereiche des betrieblichen Alltags. Von A wie Arbeitsrecht bis U wie Umwelt.

Unser Energieverbrauch wird zu großen Teilen aus fossilen Energieträgern gedeckt. Die durch die Ressourcenverknappung steigenden Energiepreise sind für den Handwerker deutlich spürbar geworden. Um weiterhin wettbewerbsfähig zu sein, müssen auch Handwerksbetriebe auf Energieeffizienz zum Einen und erneuerbare Energien zum Anderem setzen. Frau Anja Pfeuffer berät die Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer für Unterfranken gerne auch vor Ort im Betrieb.

Angebot


Beratungsangebot:
Energiechecks, Energieeffizienz, Kraft-Wärme-Kopplung

Zielgruppe:
Handwerksbetriebe

Region:
Mainfranken, LK Bad Kissingen, LK Haßberge, LK Kitzingen, LK Main-Spessart, LK Rhön-Grabfeld, LK Schweinfurt, LK Würzburg, Stadt Schweinfurt, Stadt Würzburg

Ansprechpartner/Kontakt
Handwerkskammer für Unterfranken
Anja Pfeuffer
Rennweger Ring 3
97070 Würzburg

  0931 30908-1168



Zurück zur Ergebnisliste
Unsere Website setzt zur Funktionsfähigkeit sowie zu Analysezwecken Cookies ein. Sie können den Einsatz von Cookies jederzeit deaktivieren oder widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK