Unsere Website setzt zur Funktionsfähigkeit sowie zu Analysezwecken Cookies ein. Sie können den Einsatz von Cookies jederzeit deaktivieren oder widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK

Beratungsgutscheine der Kreuzbergallianz e.V.

Institution: Kreuzbergallianz e.V.

Die Kreuzbergallianz e.V. ist ein interkommunaler Verbund im Norden Unterfrankens im UNESCO Biosphärenreservat Bayerische Rhön. Zu den Mitgliedsgemeinden gehören die Stadt Bischofsheim a.d. Rhön, der Markt Oberelsbach, die Gemeinden Sandberg und Schönau im Landkreis Rhön-Grabfeld sowie der Markt Markt Wildflecken im Landkreis Bad Kissingen. Über gemeindeübergreifende Projekte will sich die Kreuzbergallianz den vielfältigen Herausforderungen des ländlichen Raumes stellen und gemeinsam ihren Lebens-, Arbeits- und Freizeitraum nachhaltig stärken.

Informationen zur Kreuzbergallianz e.V. finden Sie online unter: www.kreuzbergallianz.de

Die Kreuzbergallianz e.V. bietet Bau- und Umbauinteressierten im Gebiet ihrer Mitgliedsgemeinden Beratungsgutscheine für eine Erstberatung durch einen Architekten oder Fachplaner an, in der Gestaltungsmöglichkeiten besprochen und Hilfestellungen bei Unklarheiten und schwierigen Fragen gegeben werden. Die Beratungsleistungen werden zu 60% von der Regierung von Unterfranken gefördert. Die restlichen Kosten trägt die jeweilige Gemeinde, in der das Objekt liegt. Neben Themen ,wie der barrierefreien oder denkmalgerechten Sanierung, dem Neubau oder der Umnutzung von Bestandsimmobilien können hierbei auch Fragen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren besprochen werden.

Im Regelfall gibt es pro Person und Objekt nur einen Gutschein. Eine Vergabe ist nur außerhalb der bereits bestehenden Dorferneuerungs- und Städtebauförderungsgebiete möglich (dort existieren bereits kostenlose Beratungsangebote). 

Um in den Genuss eines Beratungsgutscheins zu kommen, müssen verschiedene Bedingungen erfüllt sein: 
- Baulücken müssen entweder im unbeplanten Innenbereich oder in einem vor 1995 erschlossenen Baugebiet liegen. 
- Bei Umbau- und Sanierungsmaßnahmen muss das Gebäude seit mindestens 12 Monaten leer stehen und vor 1960 erbaut worden sein
  
Die Anzahl der maximal förderfähigen Beratungsstunden ist je nach Lage und Objekt (Baulücke oder Bestandsimmobilie, ggf. Denkmalschutz) gestaffelt. 

Für weitere Informationen steht Ihnen der Innenentwicklungsberater der Kreuzbergallianz, Dr. Christian Seynstahl zur Verfügung:
Tel.: 09772/9101-18
Email: innenentwicklung@kreuzbergallianz.de

Angebot


Beratungsangebot:
Bauen und Sanieren, Energiesparen, Energieeffizienz, Energiekosten, Förderprogramme, Innenentwicklung

Zielgruppe:
Unternehmen (Industrie, Handel, Dienstleistung), Privatpersonen

Region:
LK Bad Kissingen, LK Rhön-Grabfeld

Ansprechpartner/Kontakt
Kreuzbergallianz e.V.
Dr. Christian Seynstahl
Kirchplatz 4
97653 Bischofsheim an der Rhön



Zurück zur Ergebnisliste