Haus der Kleinen Forscher

Ansprechpartner:

Anne Weiß, M.Sc.
Ludwigstraße 10 1/2
97070 Würzburg
0931/452 652-12
weiss@mainfranken.org



Haus der kleinen Forscher

Entdecken im Kleinen - Wirken im Großen

Wie viel Luft passt in eine Seifenblase? Welche Farben sieht man im Dunkeln? Warum rollt ein Auto und wie funktioniert eigentlich ein Computer?

Gemeinsames Forschen und Entdecken voller Neugier steht im Mittelpunkt der "Initiative Haus der kleinen Forscher". Ziel ist es, lang anhaltende Begeisterung für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) bei Kindern zu wecken und ihnen ein grundsätzliches Verständnis für naturwissenschaftliche und technische Alltagsphänomene zu vermitteln.

Wir von der MINT-Region Mainfranken sehen qualitative MINT-Bildung als Schlüsselelement an, um die Kinder von heute zu mündigen und mutigen Bürger von morgen heranwachsen zu lassen. Digitalisierung, Automatisierung und die Folgen des Klimawandels nehmen immer stärker Einfluss auf unser tägliches Leben. Wir wünschen uns, dass sich Kinder in einer komplexen und schnell lebigen Welt orientieren können und sich mit Elan und Enthusiasmus an technische und naturwissenschaftliche Herausforderungen heranwagen.

Darum engagieren wir uns seit Juni 2019 als regionaler Netzwerkkoordinator der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Im Rahmen dieser Kooperation bieten wir ab dem Jahr 2020 MINT-Forbildungen für interessierte Erzieherinnen und Erzieher aus Kindergärten und Horts an. Geleitet werden diese von gut ausgebildete Trainerinnen und Trainern, die durch die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" qualifiziert werden. Alle Bildungsangebote beruhen auf dem Ansatz des entdeckenden und forschenden Lernens, auf einem hohen Praxisanteil und auf einem wissenschaftlich fundierten pädagogischen Konzept.

Durch unsere Beteiligung erhalten in der Region Mainfranken  zukünftig 587 Kitas und 37 Horte Zugang zu den Fortbildungen der Stiftung. Das Programm für die Fortbildungen befindet sich derzeit noch in der Entwicklung.

Über die Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich bundesweit für gute frühe MINT-Bildung mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Stiftung bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei  unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und professionalisiert dafür pädagogisches Personal. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung und die Deutsche Telekom Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Link: https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/

Sind Sie schon ein "Haus der kleinen Forscher"?

Neben der Teilnahme an "Haus der kleinen Forscher"-Fortbildungen gibt es für Einrichtungen die Möglichkeit, sich selbst zu einem "Haus der kleinen Forscher" zertifizieren zu lassen. Auf diese Weise können Sie nach außen hin repräsentieren, was für Sie nach Innen bereits sonnenklar ist: Dass MINT-Bildung in Ihrem Kita-Alltag eine große Rolle spielt. Nach erfolgreicher Zertifizierung dürfen Sie mit dem Logo des "Haus der kleinen Forscher" auf sich aufmerksam machen.

Sind Sie an der Zertifizierung interessiert? Dann kommen Sie gerne auf uns zu und lassen sich über das Verfahren aufklären. Wir informieren Sie über die Bewerbung, einzuhaltende Qualitätskriterien und mehr. 

Unsere Website setzt zur Funktionsfähigkeit sowie zu Analysezwecken Cookies ein. Sie können den Einsatz von Cookies jederzeit deaktivieren oder widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK