MINT. 4 Buchstaben. 1000 Möglichkeiten

Haus der Kleinen Forscher

Gemeinsames Forschen und Entdecken steht im Mittelpunkt der "Initiative Haus der kleinen Forscher". Ziel ist es, lang anhaltende Begeisterung für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) bei Kindern zu wecken und ihnen ein grundsätzliches Verständnis für naturwissenschaftliche und technische Alltagsphänomene zu vermitteln.

Qualitative MINT-Bildung muss von klein auf gefördert werden, damit unsere Kinder von heute zu mündigen und mutigen Bürger von morgen heranwachsen. Kindern müssen sich orientieren können und mit Elan an technische und naturwissenschaftliche Herausforderungen herangehen. Darum engagiert sich die MINT-Region Mainfranken als regionaler Netzwerkkoordinator der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Im Rahmen dessen bieten wir MINT-Forbildungen für Erzieherinnen und Erzieher aus Kindergärten und Horten an, die auf einem hohen Praxisanteil und auf einem fundierten, pädagogischen Konzept beruhen. Geleitet werden die Seminare von Trainerinnen und Trainern, die durch die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" bestens qualifiziert wurden.

Durch unsere Beteiligung erhalten in der Region Mainfranken zukünftig 587 Kitas und 37 Horte Zugang zu den Fortbildungen der Stiftung. Wenden Sie sich an uns für nähere Informationen zum Fortbildungsprogramm.

Über die Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich bundesweit für gute frühe MINT-Bildung mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Stiftung bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei  unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und professionalisiert dafür pädagogisches Personal.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Link: https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/

Sind Sie schon ein "Haus der kleinen Forscher"?

Neben der Teilnahme an "Haus der kleinen Forscher"-Fortbildungen gibt es für Einrichtungen die Möglichkeit, sich selbst zu einem "Haus der kleinen Forscher" zertifizieren zu lassen. Auf diese Weise können Sie nach außen sichtbar machen, was für Sie nach Innen bereits sonnenklar ist: Dass MINT-Bildung in Ihrem Kita-Alltag eine große Rolle spielt. Nach erfolgreicher Zertifizierung dürfen Sie mit dem Logo des "Haus der kleinen Forscher" auf sich aufmerksam machen und erhalten eine Plakette mit Urkunde.

Sind Sie an der Zertifizierung interessiert? Dann kommen Sie gerne auf die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" zu lassen Sie sich über den Prozess aufklären. Einen kurzen Einblick in das Zertifizierungsverfahren erhalten Sie über unser Erklärvideo.

Fortbildungen 2021

Inhouse-Schulungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte in Mainfranken

Ansprechpartner:

Kim Kühn, B.Sc.
Ludwigstraße 10 a
97070 Würzburg
0931/452 652-15
kuehn@mainfranken.org

2021

Untenstehend sind alle Fortbildungsthemen für das Jahr 2021 gelistet. Mit Klick auf einen der Kurstitel erhalten Sie weitere Informationen. Anmeldungen erfolgen über das Anmeldeformular im Downloadbereich. Dort finden Sie zudem unseren offiziellen Programmflyer.

Eckdaten:

Was: Kollektive MINT-Schulung für Pädagogen*innen, Erzieher*innen oder Lehrkräfte für Ihre Einrichtung

Wo: Bei Ihnen vor Ort

Wann: Individuelle Terminvereinbarung

Kosten: 40€ pro Teilnehmer

Voraussetzungen:

Teilnehmerzahl: mindestens 10 Personen