fähig, furchtlos, female - Sechs Mädels zeigen live ihre Berufswelt

Am 22. April 2021 findet der diesjährige bundesweite Girls’ Day statt. Auch die Handwerkskammer für Unterfranken ist in diesem Jahr mit einem digitalen Angebot beim Aktionstag dabei. Mädchen der Klassen 5 bis 10 sind herzlich eingeladen, Auszubildenden aus dem Handwerk live über die Schulter zu schauen.

Fähig, furchtlos, female – Dieser Spruch gehört nicht nur zur Imagekampagne des Deutschen Handwerks. Dahinter stehen auch zahlreiche junge Frauen, die genau ihren Weg im Handwerk gehen. Und das erfolgreich. Am Girls‘ Day zeigen deshalb sechs junge Frauen aus ganz Unterfranken, wie sie ihre Leidenschaft im Handwerk gefunden haben. Sie möchten auch andere Mädchen inspirieren, ihren handwerklichen Begabungen nachzugehen – ganz egal, was andere dazu sagen.

Wer sich schon einmal gefragt hat „Was macht man eigentlich als Schreinerin, Fahrzeuglackiererin oder Metallbauerin?", der ist beim Mädchen-Zukunftstag der Handwerkskammer für Unterfranken genau richtig. Wir laden Schülerinnen aus der Region herzlich ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Informationen zur Einrichtung/Initiative

Handwerkskammer für Unterfanken

Informationen zum Angebot
Dauer:
eintägig

Format:
Lernort Schule/Kita (unterrichtsergänzend), Außerschulischer Lernort (unterrichtsergänzend), Sonstiges

Zielgruppe:
Einzelschüler

Altersstufe:
Mittelschule (11-13 Jahre), Mittelschule (14-16 Jahre), Realschule/Gymnasium Unterstufe (11-13 Jahre), Gymnasium Oberstufe (17-18 Jahre), Berufsorientierung, FOS/BOS

Methodik:
Rezeptiv (z.B. Vortrag, Präsentation)

Fachrichtung:

Kosten:

kostenfrei


Einrichtung/Initiative
Handwerkskammer für Unterfranken
Georg Bernhart
Rennweger Ring 3

97082 Würzburg

 0931 30908-1142

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 8:00-17:00 Uhr
Fr: 8:00-13:00 Uhr




Zurück zur Ergebnisliste