Schriftgröße: AAA
 

Merkzettel

Zur Zeit sind 0 Seiten auf Ihrem Merkzettel
Merkzettel bearbeiten

Mainfränkischer Kulturkalender

Ansprechpartner

Region Mainfranken GmbH

Ludwigstraße 10 1/2
97070 Würzburg

Tel: +49(0)931-452 652-0
Fax: +49(0)931-452 652-20

Gästespaziergang (geführt)

Kategorie:,
Ort:
Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen
Termin:
28.02.2018 - 31.12.2018
14:00 - 16:00

täglich 9:00 - 18:00 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr:   8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

Entdecken Sie mit uns die schönsten Ecken in Bad Kissingen und genießen herrliche Rundblicke!


Treffpunkt: Tourist-Information Arkadenbau, jeweils um 14:00 Uhr
Preis: für Besitzer der Gast- oder Premiumkarte kostenfrei, Teilnehmer ohne Gast- oder Premiumkarte entrichten 3,50 € in der Tourist-Information Arkadenbau


Termine und Ziele:

FR 19.10. Altenberg
(ca. 3 km, teilweise mäßige Steigung)
Mit Ihrem Gästeführer erreichen Sie über den Arkadensteg die Spielbank, gehen weiter durch den Luitpoldpark auf den Altenberg bis zum Sisi-Denkmal. Genießen Sie - wie einst Sisi - einen Herrlichen Rundblick. Auf dem Rückweg ist Gelegenheit zur Einkehr.

FR 26.10. Burgruine Botenlauben
(ca. 5 km, mittlere Steigung)
Ihr Gästeführer begleitet Sie zum Kurtheater und dann über die Von-der-Tann-Straße, den Stationsberg und eine Waldpromenade zur Burgruine Botenlauben, wo im 13.Jh. der Minnesänger und Kreuzritter Otto von der Botenlauben wohnte. Genießen Sie den herrlichen Rundblick. Der Rückweg führt Sie am Judenfriedhof und der ev. Kirche vorbei zurück zum Kurgarten.

FR 02.11. Bismarck-Museum
(ca. 4 km, leicht)
Ihre Gästebegleitung zeigt Ihnen den herrlichen Rosengarten, dann gehen Sie die Salinenpromenade entlang weiter zum Bismarck-Museum. Nach einer Museums-Besichtigung ist Gelegenheit zur Einkehr.

FR 09.11. Bismarckturm
(ca. 5 km, teilweise stärkere Steigung)
Mit Ihrem Gästeführer erreichen Sie Ihr heutiges Ziel über das Kurtheater, die kath. Stadtpfarrkirche, Hartmann-, Bibrastraße und Sinnbergpromenade. Vom Bismarckturm aus genießen Sie einen herrlichen Rundblick. Sie haben Gelegenheit zur Einkehr.

FR 16.11. Altenberg
(ca. 3 km, teilweise mäßige Steigung)
Mit Ihrem Gästeführer erreichen Sie über den Arkadensteg die Spielbank, gehen weiter durch den Luitpoldpark auf den Altenberg bis zum Sisi-Denkmal. Genießen Sie - wie einst Sisi - einen Herrlichen Rundblick. Auf dem Rückweg ist Gelegenheit zur Einkehr.

FR 23.11. Burgruine Botenlauben
(ca. 5 km, mittlere Steigung)
Ihr Gästeführer begleitet Sie zum Kurtheater und dann über die Von-der-Tann-Straße, den Stationsberg und eine Waldpromenade zur Burgruine Botenlauben, wo im 13.Jh. der Minnesänger und Kreuzritter Otto von der Botenlauben wohnte. Genießen Sie den herrlichen Rundblick. Der Rückweg führt Sie am Judenfriedhof und der ev. Kirche vorbei zurück zum Kurgarten.

FR 30.11. Bismarck-Museum
(ca. 4 km, leicht)
Ihre Gästebegleitung zeigt Ihnen den herrlichen Rosengarten, dann gehen Sie die Salinenpromenade entlang weiter zum Bismarck-Museum. Nach einer Museums-Besichtigung ist Gelegenheit zur Einkehr.

FR 7.12. Bismarckturm
(ca. 5 km, teilweise stärkere Steigung)
Mit Ihrem Gästeführer erreichen Sie Ihr heutiges Ziel über das Kurtheater, die kath. Stadtpfarrkirche, Hartmann-, Bibrastraße und Sinnbergpromenade. Vom Bismarckturm aus genießen Sie einen herrlichen Rundblick. Sie haben Gelegenheit zur Einkehr.

FR 14.12. Burgruine Botenlauben
(ca. 5 km, mittlere Steigung)
Ihr Gästeführer begleitet Sie zum Kurtheater und dann über die Von-der-Tann-Straße, den Stationsberg und eine Waldpromenade zur Burgruine Botenlauben, wo im 13.Jh. der Minnesänger und Kreuzritter Otto von der Botenlauben wohnte. Genießen Sie den herrlichen Rundblick. Der Rückweg führt Sie am Judenfriedhof und der ev. Kirche vorbei zurück zum Kurgarten.

FR 21.12. Altenberg
(ca. 3 km, teilweise mäßige Steigung)
Mit Ihrem Gästeführer erreichen Sie über den Arkadensteg die Spielbank, gehen weiter durch den Luitpoldpark auf den Altenberg bis zum Sisi-Denkmal. Genießen Sie - wie einst Sisi - einen Herrlichen Rundblick. Auf dem Rückweg ist Gelegenheit zur Einkehr.

FR 28.12. Bismarck-Museum
(ca. 4 km, leicht)
Ihre Gästebegleitung zeigt Ihnen den herrlichen Rosengarten, dann gehen Sie die Salinenpromenade entlang weiter zum Bismarck-Museum. Nach einer Museums-Besichtigung ist Gelegenheit zur Einkehr.

Es kann zu kurzfristigen, wetterbedingten Zieländerungen bei den Gästespaziergängen kommen.

Wenn Sie als Einzelperson an diesen Spaziergängen teilnehmen möchten, so brauchen Sie sich nur am Treffpunkt einzufinden und los geht's.

Weitere Informationen:

Unsere Website setzt zur Funktionsfähigkeit sowie zu Analysezwecken Cookies ein. Sie können den Einsatz von Cookies jederzeit deaktivieren oder widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK