Schriftgröße: AAA
 

Die mainfränkischen Bündnisse ...

_DSC3519Familienfreundlichkeit ist, gerade in Zeiten des demografischen Wandels und drohender Fachkräfteengpässe, zu einem wichtigen Standortfaktor geworden. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird immer mehr zu einem Anliegen, dem Unternehmen nachkommen. Gleichzeitig gibt es immer noch mehr, was getan werden könnte. Dies wurde in Mainfranken schon früh erkannt und so engagieren sich Bündnisse auf Ebene der Städte und Landkreise, um den Themen familienorientierte Personalpolitik und Familienfreundlichkeit mehr Gewicht zu verleihen. 

 

Neben vielen lokalen Bündnissen bestehen in Mainfranken vier Zusammenschlüsse auf Stadt-Landkreise-Ebene:

 

Lokales Bündnis für Familien Kitzinger Landexterner LinkAnsprechpartnerin: Simone Göbel (Regionalmanagerin Landkreis Kitzingen)

Bündnis für Familie Main-Spessartexterner Link
 
Ansprechpartner: Bernhard Metz (Kreisjugendwart)
Initiative Familienorientierte Personalpolitik Region Main-Rhönexterner LinkAnsprechpartnerinnen: Ute Suckfüll (Familienbeauftragte des Landkreises Schweinfurt) und Doris Küfner-Schönfelder (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt)

Bündnis Familie und Arbeit in der Region Würzburgexterner Link

Ansprechpartner/in: Christiane Matzewitzki (Stadt Würzburg) und Klaus Rostek (Landkreis Würzburg)

 

Großes Erlebnis mit traumhaftem Ergebnis

Weiterlesen ...

Region Mainfranken GmbH beschließt neue Raumordnungspartnerschaft

Weiterlesen ...

Die vierte Regionalkonferenz der Region Mainfranken GmbH, die am 13.12.2017 in der Stadthalle Lohr stattfand, bot den über 140 anwesenden Kommunalvertretern und Planern viele neue Impulse und Motiv...

Weiterlesen ...

Ressourceneffizienz im Fokus des Nachhaltigkeitssymposiums Mainfranken

Weiterlesen ...
Unsere Website setzt zur Funktionsfähigkeit sowie zu Analysezwecken Cookies ein. Sie können den Einsatz von Cookies jederzeit deaktivieren oder widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK