Schriftgröße: AAA
 

Jakob-Preh-Schule Bad Neustadt

Mobilität neu denken! – für keine Schule in Mainfranken trifft diese Umschreibung besser zu als für diePreisverleihung_Mobilität Jakob-Preh-Schule in Bad Neustadt. Zu verdanken hat dies die staatliche Berufsschule insbesondere ihrem herausragenden Engagement in der Zukunftstechnologie schlechthin, was nachhaltige Mobilität anbelangt: der Elektromobilität. Ein Engagement, das sich nicht nur auf das eigene Haus beschränkt, sondern von dem auch andere Schulen und die breite Öffentlichkeit profitieren.

Die Jakob-Preh-Schule zeigt mit elektrisch betriebenen Dienstfahrzeugen und Ladesäulen für SchülerInnen und Lehrkräfte auf dem Schulgelände Flagge und geht selbst mit gutem Beispiel voran. Schon seit dem Schuljahr 2010/11 werden „KFZ-Schüler“ im Bereich der umweltfreundlichen Antriebe unterrichtet. Darüber hinaus eröffnete ein Wahlunterrichtsangebot nicht nur SchülerInnen dieser Ausbildungsrichtung die Möglichkeit, im Unterricht in die Zukunftstechnologie reinzuschnuppern. Im Jahr 2012 wurde dieses Engagement durch die Ansiedlung der staatlichen Fachschule (Technikerschule) für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität gewürdigt.

Durch Messeauftritte, beispielsweise auf der Mainfranken-Messe oder der ufra gelingt es der Jakob-Preh-Schule, die Vorzüge der Elektromobilität auch außerhalb der Schule erfolgreich zu kommunizieren und ein breites Publikum für das Thema zu sensibilisieren. Mit dem Testen von Lehr- und Lernmitteln, der Entwicklung und Durchführung von Fortbildungsangeboten für Lehrer, allgemeinbildende Schulen und die Allgemeinheit, wird die Berufsschule ihrem Status als Pionier in Sachen Elektromobilität vollends gerecht.

Lehrer-Fahrgemeinschaften, ein Dienstfahrrad, die Beteiligung an der Online-Fahrgemeinschafts-börse „flinc“ und Gutscheine für benzinlose Wochenenden mit einem Elektromobil bei guten schulischen Leistungen komplettieren das schulische Maßnahmenspektrum für mehr Nachhaltigkeit im Mobilitätsbereich und sichern der Jakob-Preh-Schule damit den Kategoriesieg.

Ansprechpartner

Sebastian Kühl

Ludwigstraße 10 1/2
97070 Würzburg

Tel: 0931/452 652-13
Unsere Website setzt zur Funktionsfähigkeit sowie zu Analysezwecken Cookies ein. Sie können den Einsatz von Cookies jederzeit deaktivieren oder widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK