Auf der Pole-Position der Regionen.

Regiopolregion Mainfranken - Zukunfts- und Innovationsregion

Der Main gibt den Namen für eine weltoffene und dynamische Region. Hier kommen nicht nur Karrieren in die Gänge, sondern es sprudeln die Ideen: Mainfranken ist „Innovation Leader“ und gehört zu den führenden Hightech-Regionen in Europa. Renommierte Hochschulen und Bildungseinrichtungen sorgen für ein großes Angebot.

Mainfranken ist Regiopolregion – ein eng verzahntes System aus bester Infrastruktur, kurzen Wegen, exzellenter Bildungslandschaft und besten Investitionsbedingungen.

Was lockt noch? Ein moderates Preisniveau, höchste Umwelt- und Umfeld-Qualität. Urbanität trifft Natur, Landleben auf High-Tech und Tradition auf Innovation.

Das ist Mainfranken.

Zentrale Themen

14.09.2022

Chancen der Kreislaufwirtschaft im Fokus des 19. Wirtschaftsforums

Im Rahmen des 19. Wirtschaftsforums am 14. September 2022 zeigten die Veranstalter  Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, Bezirksgruppe Unterfranken und die Region Mainfranken GmbH auf, wie Kreislaufwirtschaft zugleich ressourcenschonend und gewinnbringend sein kann.

Rund 100 Teilnehmer kamen in die Kulturhalle Grafenrheinfeld, um mehr über die Umsetzungsmöglichkeiten und regionale Kooperationsangebote zu erfahren

Wir suchen einen Projektmanager (m/w/d) „Innovationsförderung und Fachkräftesicherung “

„transform. RMF“ ist unser regionales Unterstützungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen.

23.07.2022

Regionale Kooperation zahlt sich aus - transform.RMF startet!

Als diese Woche die Zuwendung in Höhe von 1,5 Millionen bewilligt wurde, war die Freude der mainfränkischen Kooperationspartner groß. Unter dem Projektakronym „transform.RMF“ werden in den kommenden drei Jahren die Region Mainfranken GmbH und die Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt zahlreiche Maßnahmen zur Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehmen in den Leitbranchen „Maschinenbau & Automotive“ durchführen.

MaKoMA

Das Mainfränkische Kompetenznetzwerk Maschinenbau & Automotive

Das mainfränkische Kompetenznetzwerk Maschinenbau & Automotive (MaKoMA) will allen voran die KMU unserer Regiopolregion miteinander vernetzen. Durch feste und verbindliche Kooperationsstrukturen wird der Wirtschaftsstandort Mainfranken nachhaltig gestärkt und der Umbruch aktiv gemeistert. Der gegenseitige Austausch wird durch wohlüberlegte Initiativen gefördert. Die »Learning Labs« etwa stehen unter dem Motto »Miteinander Lernen«: In einer kreativen oder außergewöhnlichen Umgebung – etwa dem Labor einer Forschungseinrichtung – werden themenzentrierte Workshops durchgeführt. Das Kennenlernen von regionalen Best-Practice-Kooperationen soll dabei vor Ort zu weiteren Netzwerken führen und damit zu einem erhöhten Wissenstransfer beitragen. Übrigens: MaKoMA steht jedem Unternehmen aus der Regiopolregion Mainfranken offen. Werden auch Sie Netzwerkpartner und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

zur Mediathek wechseln

Stimmen für Mainfranken

Innovativ bleiben!

Forschungspartner aus IT & KI finden! 

> mehr erfahren