Unsere Website setzt zur Funktionsfähigkeit sowie zu Analysezwecken Cookies ein. Sie können den Einsatz von Cookies jederzeit deaktivieren oder widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK
Starke Messepräsenz in Düsseldorf

Gesundheitsregion Mainfranken auf der MEDICA 2019

Ansprechpartner:

Anne Weiß, M.Sc.
Ludwigstraße 10 1/2
97070 Würzburg
0931/452 652-12
weiss@mainfranken.org

18.-21. November 2019

Über 5.500 Aussteller aus 71 Nationen in 17 Messehallen – und die Gesundheitsregion Mainfranken mittendrin! Auf der Weltleitmesse für Medizintechnik, der MEDICA in Düsseldorf, präsentierte sich die Regiopolregion Mainfranken vom 18. bis 21. November am Gemeinschaftsstand der Bayern Innovativ. Seit Jahren ist sie auf der MEDICA vertreten, um den Standort Mainfranken mit dem führenden Kompetenzfeld Medizin & Gesundheit zu bewerben. Zudem bietet sie innovativen Start-Ups aus der Region die Gelegenheit, den Messeauftritt als Marketingplattform zu nutzen.

Digitale Kommunikationslösungen aus Würzburg revolutionieren die Pflegebranche

Dieses Jahr war die Awesome Technologies Innovationslabor GmbH als Partner auf der MEDICA dabei. Das noch junge Digital Lab unterstützt mit seinen Entwicklungen Ärzte und Pfleger bei den Herausforderungen der Digitalisierung. Die plattformunabhängigen Telemedizin-Lösungen unter der Marke AMP, welche vor allem die Kommunikation von Spezialisten untereinander erleichtern, erfüllen höchste Sicherheitsstandards und ermöglichen den DSGVO-konformen Austausch von Patienteninformationen. Sie sind explizit für den Einsatz im Gesundheitsbereich entwickelt.
Am Stand der Region Mainfranken GmbH knüpfte das Start-Up zahlreiche neue Kontakte und präsentierte seine Produktpalette einem internationalen Publikum.

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Projektmanagerin Anne Weiß (Region Mainfranken GmbH) mit Unternehmensgründer Christoph Günther (Awesome Technologies Innovationslabor GmbH) und Daniel Hütter (Kiwango IT GmbH) vor dem Messestand der Gesundheitsregion.