Nachhaltigkeit, Energie & Umwelt

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Münzstraße 12
97070 Würzburg

zur Homepage

Die Kernkompetenzen der FHWS im Bereich Energie und Umwelt sind sehr breit gefächert. Sie reichen von den Themen Energieeffizienz und -speicherung über Hochspannungstechnik, Elektromobilität und Batteriesysteme bis hinein ins Feld der erneuerbaren Energien (Solar- und PV-Anlagen). Darüber hinaus wird zu den Themen Smarte Tageslichtsysteme, Recycling und umweltbewusste Mobilitätsund Logistikkonzepte geforscht und gelehrt. Kooperationen mit Industrie und Wirtschaft werden gerne eingegangen, um das Hochschul- und Forschungswissen in die direkte  Anwendung zu bringen. So können Prozesse und Produkte langfristig nachhaltiger gestaltet werden.

Ansprechpartner:

Campus Angewandte Forschung

0931 / 3511-6190
caf@fhws.de

Schwerpunkte der Forschung

  • Energieeffizienz / Energiespeicherung
  • Forschung im Bereich innovativer Isolierwerkstoffe und -systeme
  • Recycling
  • Datenvisualisierung (Smart-Meter, Peer-2-Peer-Stromfluss, Heatmap)
  • Smart-City Bürgerpartizipation

Zielgruppen

  • Windkraft, Solarenergie
  • Energietechnik und -effizienz
  • Kommunen, kommunale Einrichtungen
  • Kundennahe Dienstleistungen

Kooperationsangebote für Unternehmen

  • Auftragsforschung für Unternehmen und Forschungseinrichtungen
  • Analysen, Prototypenentwicklungen
  • Prüfungen, Studien und Gutachten
  • Entwicklung von Prüf- und Designkonzepten
  • Infrastrukturelle Datenvisualisierung

Referenzprojekte

  • Energietransport für Wüstenstrom
  • Energiekabelsysteme
  • Thermographische Analysen
  • Entwicklung von Simulationsmodellen und deren Verifikation durch Messungen im Labor
  • Diagnostik von elektrischen Betriebsmitteln (während des Betriebs oder auch post mortem)