Nachhaltigkeit, Energie & Umwelt

Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V.

Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V.

Magdalene-Schoch-Str. 3
97074 Würzburg

zur Homepage

Bayern forscht und entwickelt für die Realisierung einer CO2-neutralen Energieversorgung. Das ZAE Bayern verbindet in einem  interdisziplinären Forschungsansatz Materialforschung, Komponentenentwicklung und Systemoptimierung zu einer lückenlosen Wertschöpfungskette. Im Forschungsbereich Energieeffizienz in Würzburg werden energiesparende Konzepte und zukunftsweisende  Technologien für energieeffiziente Gebäude und Quartiere, Prozesse und Produkte erforscht.

Technologien werden über den gesamten Entwicklungsprozess vom Labormuster bis hin zum fertigen Produkt charakterisiert, optimiert sowie im Rahmen von Demonstrationsprojekten messtechnisch evaluiert (Monitoring). Bei Gebäude- und Quartierskonzepten wird das Zusammenwirken von Gebäudegeometrie, effizienter multifunktionaler Gebäudehülle, Versorgungstechnik, Tageslichtnutzung, Begrünungssystemen, Regenwassermanagement sowie weiterer innovativer Komponenten betrachtet und Synergien optimiert.

Ansprechpartner:

Dr. Hans-Peter Ebert
(Bereichsleiter Energieeffizienz)

0931 / 70564-334
hans-peter.ebert@zae-bayern.de

Schwerpunkte der Forschung

  • FuE für Materialien, Komponenten, Systeme für Gebäude und Quartiere
  • Thermische, optische und infrarot-optische Charakterisierung
  • Thermische Simulation von Komponenten und Systemen
  • Hochleistungswärmedämmsysteme, selektive Beschichtungen, PCM-Systeme
  • Thermisches Management

Zielgruppen

  • Bausektor, Bau- Glasindustrie
  • Industrie für Consumerprodukte
  • Automotive
  • Luft- und Raumfahrt
  • Bauämter, Architekten, Planer

Kooperationsangebote für Unternehmen

  • Forschung und Entwicklung, Beratung
  • Realisierung von Demonstratoren
  • Monitoring von Gebäuden
  • Simulationen, wissenschaftlich-technische Serviceleistungen
  • Durchführung von Verbundprojekten

Referenzprojekte

  • Demonstrations- und Forschungsgebäude »Energy Efficiency Center« in Würzburg
  • Entwicklung energiesparender Haushaltsgeräte
  • Entwicklung von Messverfahren für einen optimierten Turbinenbetrieb
  • Entwicklung von schaltbaren Wärmedämmungen
  • Entwicklung von Phasenwechselmaterialien zur Wärme- und Kältespeicherung