Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Neunerplatz 2
97082 Würzburg

zur Homepage

Im Bereich Gesundheit fokussiert sich das Fraunhofer ISC mit dem Fraunhofer-Translationszentrum Regenerative Therapien TLZ-RT, dem Fraunhofer-Projektzentrum für Stammzellprozesstechnik PZ-SPT und der Arbeitsgruppe »3DNanoCell« auf die Anwendungsfelder:

  1. Entwicklung biokompatibler 3D-Scaffolds und Nanocarrier für das Tissue Engineering und für Implantate in der regenerativen Medizin
  2. Vermehrung von primären Zellen und induziert pluripotenten Stammzellen unter standardisierten Bedingungen
  3. Komplexe 3D-in-vitro Krankheits- und Gewebemodelle für die Testung und Entwicklung neuer Substanzen und Therapeutika
  4. Automatisierte Produktionsverfahren für Testsysteme oder patientenindividualisierte Implantate unter GMPBedingungen
  5. Zerstörungsfreie Charakterisierungsmethoden (z. B. Imaging- oder spektroskopische Verfahren) von Biomaterialien und humanen Geweben
  6. Analyse der Wechselwirkung neuartiger (nano-)strukturierter Trägermaterialien mit biologischen Systemen

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Gerhard Sextl
(Institutsleiter)

0931 / 31-86686
gerhard.sextl@isc.fraunhofer.de

Schwerpunkte der Forschung

  • Entwicklung von humanen 3D-Gewebemodellen für Substanztestungen
  • Herstellung von neuartigen Arzneimitteln für die Regenerative Medizin
  • (Nano-)strukturierte Trägermaterialien und Biosensoren
  • Bioprozesstechnologien für die Material- und Gewebeherstellung
  • Entwicklung von ex vivo Krankheitsmodellen

Zielgruppen

  • Pharma & Medizintechnik
  • Kosmetik
  • Ernährungswissenschaften
  • Chemie & Rohstoffe
  • Dental

Kooperationsangebote für Unternehmen

  • Bioanalytik und Testung, Wirkstoffscreening, Regulatorik
  • Auftragsforschung
  • Industrielle Verbundprojekte
  • Öffentlich geförderte Verbundprojekte
  • Industrielle Arbeitsgemeinschaften

Referenzprojekte

  • TheraVision – Innovative Therapie gegen Krebs
  • APRONA – Automatisierte Produktion von Nanopartikeln
  • FORTiTher – Forschungsverbund Tumordiagnostik für individualisierte Therapie
  • BIO-CHIP – Herstellung neuartiger Arzneimittel für die Knorpelregeneration
  • RoboMuk – Roboter-basierte Herstellung personalisierter Organoid-Testsysteme