Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Münzstraße 12
97070 Würzburg

zur Homepage

Die Kernkompetenzen der FHWS in den Bereichen Informationstechnologie und Künstliche Intelligenz sind sehr breit gefächert. Sie umfassen zum Beispiel die Anwendungsfelder Games und Virtual Reality, Softwarelösungen für verschiedenste Bereiche, KI-Methoden (z.B.  Konzeptualisierung, Problemerkennung und Lösungsentwicklung) sowie Robotik.

Ebenfalls werden an der FHWS Prozessketten erforscht, Prozessdaten aufbereitet und ein Fokus auf Smart Factory und Industrie 4.0 gelegt. Es werden digitale Methoden für die Produktion entwickelt beziehungsweise flexible Produktionssysteme entworfen, die unter anderem einen Schwerpunkt auf Klimaschutz und -anpassung setzen. Nicht zuletzt finden die IT- und KI-Kompetenzen an der FHWS im Bereich der Telemedizin oder im Bereich Big Data Analysis Einsatz.

Ansprechpartner:

Campus Angewandte Forschung

0931 / 3511-6190
caf@fhws.de

Schwerpunkte der Forschung

  • Schwachpunktanalysen für cyberphysische IoT-Systeme
  • Mensch-Roboter Kollaboration (MRK), Intelligente, roboter-assistierte Arbeitsplätze
  • Fahrerlose Transportsysteme für die Intralogistik
  • Intelligente Greifsysteme mit Methoden des Maschinellen Lernens

Zielgruppen

  • Automotive, Logistik
  • Energie
  • Industrie (u.a. Lebensmittelindustrie)
  • Öffentlicher Sektor
  • Medizintechnik

Kooperationsangebote für Unternehmen

  • Angewandte Forschung
  • Entwicklung von Prototypen und Demonstratoren
  • Beratung und Auftragsforschung
  • Sicherheits- und Schwachstellenanalysen
  • Systementwicklung, Machbarkeitsstudien

Referenzprojekte

  • KI-Inspektionsdrohne: Prozessverbesserung Maintenance Repair Overhaul (MRO) mit Lufthansa Technik, IBM, TU München, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
  • 5G-Innovationsprojekt: Beratung bei Projektdefinition mit Rödl & Partner, Corwese GmbH und dem Landkreis Rhön-Grabfeld
  • Automation4Meat: Digitalisierung in der Fleischverarbeitung